Einbau der Wannentür


Der Einbau der Wannentür erfolgt nach dem von Ing. Christoph Marvan entwickelten Verfahren. Vereinfacht dargestellt, erfolgt der Einbau in 6 Schritten und dauert 5-7 Stunden:

  1. Sorgfältiges Abkleben des Badezimmers, um Schmutz zu vermeiden.
  2. Genaues Ausmessen der Wanne und Anzeichnen der Stelle, an der die die Wannentür platziert wird.
  3. Im nächsten Schritt wird der Türbereich in der Wanne präzise ausgeschnitten.
  4. Nun wird die Tür nach dem patentierten Verfahren eingesetzt. Stabilität und Dichtheit werden damit gewährleistet. 
  5. Danach wird die Wannentür verklebt.
  6. Abschließend werden sämtliche Abdeckungen aus dem Badezimmer entfernt und das Badezimmer wird sauber verlassen.

Nach dem Einbauen muss die neue Tür in der Badewanne noch weitere 24 Stunden trocknen, danach steht einer Dusche oder einem Vollbad nichts mehr im Wege. Die Tür lässt sich ganz einfach, ohne Kraftaufwand öffnen und schließen. Weitere Sanitär- oder Installationsarbeiten sind nicht mehr nötig.

Nun zum Einbauen der Tür in die Badewanne im Detail

Die Magic Bad® Wannentür bringt den Vorteil mit sich, dass das Einbauen in die im Bad vorhandene Wanne erfolgt. Der Wannenkörper ist daher schon fix und fertig: die Fliesen an Wand und Boden sind verlegt, die Armatur montiert, an den Wannenfüßen muss auch nicht mehr geschraubt werden, und Sanitär- bzw.  Installationsarbeiten sind ebenso abgeschlossen. Anstatt zu renovieren, um das eigene Bad in Sachen Sicherheit auf den neuesten Stand zu bringen, kann man also Nerven und Geld sparen, indem man ganz einfach eine Tür in die Badewanne einbauen lässt.

Die Türen werden für jede Badewanne in der Werkstatt maßangefertigt. Größenangaben und Farben für Tür und Rahmen werden vom künftigen Besitzer, mit Hilfe des Magic Bad® Profis, festgelegt. Wertvolle Tipps seinerseits sorgen für ein perfektes Endergebnis.

Sobald die Tür fertig produziert wurde, folgt im nächsten Schritt eine prompte Terminvereinbarung zur Montage der Tür in die vorhandene Badewanne. Direkt vor Ort wird zu Beginn die gewünschte Stelle an der Badewanne markiert und alles für das gleich folgende Montieren vorbereitet. Das heißt alles sorgfältig abkleben: Wandfliesen, umliegende Wände, Bodenbeläge, Möbel und natürlich die Badewanne selbst. So kann sich der Staub, der im weiteren Verlauf entsteht, nicht festsetzen und am Ende gut entfernt werden.

Nun wird der Türbereich präzise aus der Badewanne ausgeschnitten. Ist dieser Bereich entfernt, geht es ans Montieren bzw. Einsetzen der maßangefertigten Tür - selbstverständlich anhand der patentierten Magic Bad® Anleitung. Mit Hilfe einer Wasserwaage lässt sich alles genauestens einrichten, abschließend wird mit Spezial Kleber befestigt. Die Magic Bad© Profis bauen jährlich hunderte Türen ein - seit der Erfindung im Jahr 2006 reklamationsfrei. Das Verfahren für das Einbauen der Wannentür wurde bisher schon tausendfach geprüft.

Unsere Wannentür lässt sich übrigens in so gut wie jede Badewanne einbauen, sogar in eine Duschwanne. Eine Ausnahme stellen lediglich freistehende Wannen dar. Aber wieder zurück zum Einbau der Tür in die Badewanne. Jetzt folgt ein Test, ob das Öffnen und Schließen der Tür problemlos möglich ist. Die Sicherheitsverriegelung und auch der Wasserdruck, der von innen gegen die Tür drückt, sorgen dafür, dass kein Tropfen Wasser ungewollt die Badewanne verlässt. Darauf können Sie bauen. Als zusätzliches Service gewähren wir 5 Jahre Garantie.

Die Dauer für die bisher genannten Arbeitsschritte liegt bei etwa fünf bis sieben Stunden. Der Wannenkörper samt Verkleidung wird also in einem einzigen Arbeitstag mit einer Tür ausgestattet. Als Teil des Magic Bad©  Services ist natürlich auch das Entfernen des Schmutzes samt Abdeckungen aus Haus oder Wohnung inkludiert. Nach einer Trocknungszeit von 24 Stunden ist die Badewanne wieder wie gewohnt verfügbar.

Einen guten Überblick, wie der Einbau Schritt für Schritt funktioniert, sehen Sie auch auf YouTube: www.youtube.com/watch

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Hotline: (+43) 0810 / 81 00 60 (aus ganz Österreich zum Ortstarif)

Festnetz:  (+43) 01 / 600 43 00

Mobil: (+43) 0664 / 841 67 56

E-Mail: office@magicbad.info

Facebook: www.facebook.com/BadewannentuerMagicBad/

Wir beraten Sie gerne umfassend zu den Themen Sicherheit und barrierefreies Wohnen – natürlich mit Hauptaugenmerk auf Badezimmer und WC. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch Ihr Bad mit dem nötigen Zubehör wie Haltegriffen an der Wand bzw. an den Fliesen, frei von Stolpersteinen gestalten können. Dazu prüfen wir unter anderem die Einrichtung, achten auf die Beleuchtung und beachten den Ablauf Ihrer gewohnten Tätigkeiten im Bad.

Wussten Sie eigentlich, dass das bewährte Konzept der Tür, die sich nachträglich in  Badewannen einbauen lässt, auch schon in neue Wannen umgesetzt wurde? In diesem Fall kommt der neue Wannenträger inkl. Wannenfüßen und sonstigem Zubehör schon mit einer Tür zu Ihnen nach Hause. Ideal für all jene, die das Badezimmer renovieren oder es generell zum ersten Mal einrichten. Durch das Raumwunder bleibt zudem viel Platz für Möbel. Die Montage und Installation ist durch den Fachmann ebenso wie durch den erfahrenen Heimwerker anhand der Anleitung einfach und unkompliziert möglich. Der Wannenträger ist wie jede andere Wanne auch zu montieren. Zuerst wird der Wannenträger mittels Anlegen der Wasserwaage eingerichtet. Nach dem Einstellen der Wannenfüße folgt die Installation der Wasser-Zu- und Abflüsse, also die Sanitär-Arbeiten. Im nächsten Arbeitsschritt den Wannenkörper mit Fliesen verkleiden und die Fugen zur Wanne inkl. der umgebenden Wand mit Silikon abdichten. Nach dem Einbauen kontrolliert man, ob sich die Tür gut öffnen und schließen lässt. Selbstverständlich lässt sich diese Badewanne, kombiniert mit einer beliebigen Duschtrennwand, auch ideal als Dusche verwenden. Sehr gerne bauen wir auch diese Badewanne mit Rundum-Service für Sie ein und entfernen im Bedarfsfall auch gleich Ihre alte Wanne – kontaktieren Sie uns am besten gleich.

Weitere Inhalte dazu sowie die Variodoor® Badewannen finden Sie hier: www.variodoor.at.