News von Magicbad®

Kneippen in der Wanne

Wer sein Immunsystem stärken möchte, kann ganz einfach die eigene Badewanne als Kneippbecken nutzen. Dazu wird die Wanne knöcheltief mit kaltem Wasser gefüllt und schon kann es los gehen mit dem „Wassertreten“ im kühlen Nass. Wichtig: Den Fuß bei jedem Schritt vollständig aus dem Wasser herausheben. Schon wenige Minuten reichen aus um sich und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

weiter lesen

Baden? – Aber sicher!

In Österreich werden etwa alle 30 Minuten Patienten, welche sich in der Dusche oder Badewanne verletzt haben, im Spital behandelt. Die nötigen Sicherheitsvorkehrungen könnten diese Zahl erheblich verringern. Mit simplen Helfern, wie Haltegriffen oder rutschfesten Matten wird das Risiko zu stürzen deutlich geringer. Natürlich ist das größte Hindernis oftmals über die Badewanne ein- und auszusteigen. Die MagicBad© Wannentür erleichtert diesen Prozess, da man durch eine Tür bequem in die Badewanne...

weiter lesen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu…

…der Heilige Abend ist vorüber und das MagicBad® Team hofft, dass Sie noch besinnliche und entspannte Feiertage genießen können. Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins Jahr 2018 mit viel Glück, Gesundheit und Erfolg.

weiter lesen

Vier Pfoten in der Badewanne

Ungewollt, aber doch ein Muss – die Fellnasen baden. Viele Hunde reagieren auf ein Bad ängstlich und abgeneigt. Um zu vermeiden, dass Sie Ihren Hund winselnd und unter Protest in die Badewanne heben müssen, versuchen Sie die Atmosphäre so angenehm wie möglich für sich und Ihren Hund, zu gestalten. Mit der Magic Bad® Wannentüre ermöglichen Sie dem schmutzigen Vierbeiner einen einfachen und unkomplizierten Einstieg und lösen so die erste Anspannung. Ein weiterer Tipp wäre eine Gummimatte in die...

weiter lesen

Der Badewannen-Party-Tag am 5. Dezember

Am 5. Dezember wird gefeiert – und zwar in der Badewanne. Wie man den Tag am besten zelebriert  ist natürlich jedem selbst überlassen: Der Badewannen-Party-Tag könnte in Form einer Party stattfinden und mit einem Gläschen Sekt, Snacks und natürlich den Lieblingssongs  in vollen Zügen genossen werden oder aber mit Kerzenschein und völliger Stille. Thomas Roy hat gemeinsam mit seiner Frau Ruth die „Wellcat Holidays“ erfunden – die Feiertage für die kleinen aber feinen Dinge des Alltags. In diesem...

weiter lesen

Installateur Marvan im Kurier

Die Erfindung der nachträglich einbaubaren Magic Bad® Wannentür öffnete auch dem Installateurbetrieb Marvan viele neue Türen. Mehr als 6.000 Kunden wissen das komfortable, zuverlässige Qualitätsprodukt bereits zu schätzen. Nun berichtete auch der Kurier über die Geschichte der Erfindung und die zahlreichen Vorteile der Wannentür. Den ganzen Artikel finden Sie hier: Kurier Artikel

weiter lesen

Durch einfache Maßnahmen können Verletzungen im Badezimmer vermieden werden

Badezimmerunfälle sind leider zur häufigen Realität geworden. Laut Kuratorium für Verkehrssicherheit gibt es in Österreich jährlich rund 21.000 Verletzte, die in Folge eines Badezimmerunfalls behandelt werden müssen. Vor allem Senioren sind davon häufig betroffen. Sicherheit im Badezimmer verlangt aber nicht unbedingt eine Komplettsanierung. Wichtig ist es einfach, die alltäglichen Abläufe zu analysieren und sicherer zu machen, das Ein- und Aussteigen aus der Badewanne. Mit der Magic Bad®...

weiter lesen

Husten, Schnupfen und frieren – die kalte Jahreszeit ist da!

Mit großen Schritten nähert sich der Winter und speziell in dieser Zeit werden viele Menschen von einer unangenehmen Erkältung heimgesucht. Um wieder Kraft zu tanken und sich wohler zu fühlen kann ein Erkältungsbad wahre Wunder bewirken. Das warme Bad löst unterschiedliche Wirkungen im Körper aus, wie die Entspannung der Muskeln und eine Zunahme der Durchblutung. Wichtig ist 10-20 Minuten in der Wanne zu liegen, damit sich der Körper zur Gänze aufwärmen kann. Durch die Wärme ist es möglich, dass...

weiter lesen

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für ein Vollbad?

Ein volles Schaumbad ist Erholung pur! Jedoch sollte man damit bis zum Abend warten, denn ab ca. 21 Uhr ist eine heiße Badewanne eine perfekte Grundlage für einen erholsamen Schlaf. Danach idealerweise noch eine halbe Stunde rasten und erst anschließend ab in den wohlverdienten Schlaf. Ein weiterer Aspekt ist, dass am Abend der Geruchssinn eine bessere Ausprägung  hat. Somit zeigen Badezusätze, wie beispielsweise ätherische Öle mehr Wirkung. Vorsicht ist nach dem Essen geboten, denn da ist unser...

weiter lesen