News von Magicbad®

Handwerkerbonus – Jetzt gibt´s Geld für Haus und Wohnung

Ab sofort erhalten Privatpersonen mit dem Handwerkerbonus eine Förderung von bis zu € 600 für die Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung ihres Hauses oder ihrer Wohnung. Voraussetzung: Die Leistung muss von einem befugten Installateur in Anspruch genommen werden.

Die österreichische Bundesregierung stellt zumindest bis 31. Dezember 2016 einen Fördertopf von € 20 Mio. zur Verfügung. Der Leistungszeitraum und das Datum der eingereichten Endrechnungen müssen in diesem Zeitraum liegen. Anträge...

weiter lesen

Wie eine Badewannentür das Leben erleichtert

„Nichts geht über ein Vollbad, nicht nur  in der kalten Jahreszeit. Aber der Einstieg in die Badewanne wurde für mich immer beschwerlicher. Auf der Suche nach einer passenden Alternative bin ich schließlich auf Magic Bad® aufmerksam geworden. Meine Badewanne durfte bleiben, Komfort und Sicherheit beim Ein- und Ausstieg sind dazugekommen“, erzählt Elfriede Garber aus dem 5. Wiener Gemeindebezirk freudestrahlend.

„Positiv überrascht hat mich vor allem auch der rasche und unkomplizierte Einbau....

weiter lesen

Bunt und sicher baden

17.000 Unfälle im Jahr geschehen in Österreichs Badezimmern, und mehr als die Hälfte davon betreffen Menschen über 60. Besonders für Personen, die schon etwas schlechter sehen, bieten Haltegriffe, Spiegel, Etagere und Zahnglashalter in kräftigen, bunten Farben einen optimalen Kontrast zur meist hellen Verfliesung der Sanitärräume. Denn Farbe verbessert die Sichtbarkeit und reduziert so die Unfallgefahr. Das bestätigen aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen. Bei der Farbwahl sollte man darauf...

weiter lesen

Wussten Sie, dass ...

... ein Großteil des Trinkwassers hierzulande für Duschen und Baden verwendet wird? An dritter Stelle folgt bereits die WC-Spülung mit etwa 40 Liter Trinkwasser täglich. Mit modernen Spül-Stopp-Tasten sind hier übrigens erhebliche Wassereinsparungen möglich.

Durchschnittlich verbrauchen die Österreicher rund 130 Liter Wasser pro Tag und Person. Damit liegt Österreich im EU-Vergleich im Mittelfeld. Am sparsamsten sind die Franzosen mit 112 Litern pro Tag, während in Italien stolze 213 Liter...

weiter lesen

Nacht der Badewanne

Die Badewanne ist ein echter Star. Spätestens seit der „Nacht der Badewanne“, zu der Magic Bad® Geschäftspartner und Freunde ins SHT Bäderparadies in der Wiener Kaiserstraße lud, gibt es daran keinen Zweifel mehr. Rund 50 Gäste lauschten dem Badewannentango, amüsierten sich über die Badewannenszene aus „Pretty Woman“ und unterhielten sich blendend bei Speis und Trank. Durch den Abend führte die charmante TV-Moderatorin Larissa Putz, für die musikalische Begleitung sorgte der französische...

weiter lesen

Gefahrenzone Badezimmer

Alle 30 Minuten ereignet sich in Österreichs Badezimmern ein Unfall. Knapp die Hälfte der Unfallopfer ist über 65 Jahre alt. Frauen sind dabei mehr als doppelt so oft betroffen als Männer. Der Großteil der Unfälle, die in erster Linie Verletzungen von Armen und Beinen mit sich bringen, ist auf Stürzen, Stolpern, oder Ausrutschen zurückzuführen (80 %). Mit der richtigen, altersgerechten Ausstattung im Badezimmer wären den Studien zufolge zahlreiche Unfälle vermeidbar.

Praktische Tipps und...

weiter lesen

Die Badewanne: Damals und heute

Heute gibt es sie in vielen verschiedenen Formen und Farben, mit und ohne Tür: die Badewanne. Aber wissen Sie eigentlich, wem wir die moderne Wanne zu verdanken haben? Schon 4.500 v. Chr. lassen sich in Mesopotamien die ersten Badewannen aus Ton finden. Von dort aus nach Griechenland über Rom verbreitete sich das Baden in entsprechenden Gefäßen und war fast allen Gesellschaftsschichten zugänglich. Mit dem Untergang des Römischen Reiches verschwand auch das Baden wieder.

Erst die aus dem Orient...

weiter lesen

Wie barrierefrei wohnt Österreich?

Eine repräsentative Studie zeigt auf, wie wichtig der österreichischen Bevölkerung ab 40 Jahren barrierearmes bzw. barrierefreies Wohnen ist. Nur 13 % der Befragten geben an, schon jetzt barrierefrei zu wohnen.

Am wichtigsten ist den Österreichern ein barrierefreies Badezimmer: 60 % würden bei der alters- bzw. behindertengerechten Adaptierung des Wohnraums mit dem Badezimmer beginnen, gefolgt von WC (50 %) und rollstuhlgerechten Türen (42 %). Beim Umbau selbst vertrauen die Österreicher auf...

weiter lesen

Variodoor® Premium-Serie ein Hit

Die Premium-Serie von Variodoor®, der „wohl flexibelsten Badewanne der Welt“, hat bestens eingeschlagen. Zur Wahl stehen die Maße 160x70 cm, 170x75 cm und 180x80 cm. Position und Farbe der Tür sind individuell wählbar, beliebt ist auch die elegante Tür-Variante aus Sicherheitsglas. Die Tür wird dort platziert, wo freier Zugang zur Badewanne möglich ist. Dadurch können gewohnte Bewegungsabläufe,  Bade- und Duschgewohnheiten optimal berücksichtigt werden.

Mehr infos auf: www.variodoor.at

weiter lesen

Wussten Sie, dass…

·     


… 54 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher beim Baden zumindest gelegentlich singen, 7 Prozent sogar häufig?

·      … man bei der Eingabe des Begriffes Badewanne in Google rund 15 Millionen Ergebnisse bekommt, bei der Eingabe des englischen Wortes bathtub sogar 100 Millionen?

·      … das Badezimmer laut Statistik der am längsten unverändert genutzte Raum einer Wohnung ist? Eine Badezimmer-Renovierung findet durchschnittlich nur alle 25 Jahre statt.

·      …in Waidhofen an...

weiter lesen